Mobile Marketing

Mobile Marketing Events 2017

Der Herbst wird heiß, was die mobile Marketing Events angeht. Hier findest du eine Übersicht über die wichtigsten Messen und Konferenzen und welche Schwerpunkte sie setzen. Dmexco 2017, 13.09.2017 – 14.09.2017, Köln, Koelnmesse Die dmexco zählt zu den wichtigsten Fachmessen für digitales Marketing und Werbung. Die Leitmesse für die digitale Wirtschaft vereint alles, was in der Branche Rang und Namen hat, unter einem Dach – und ist...

Weiterlesen
Marketing App Verbreitung

Du hast mit ON AIR eine tolle App entwickelt? Prima! Der nächste Schritt besteht darin, deine App innerhalb deiner Zielgruppe bekannter zu machen. Ohne Marketing geht dies jedoch auch im Bereich der Apps gar nicht. Dieser Artikel verrät dir, wie du deine App verbreitest und schneller zur Zielgruppe bringst! Viele Marketing-Wege führen ans Ziel...

Weiterlesen
Die Macht der Bilder im App Design - Frau extravagant

Gute Bilder, schlechte Bilder Im App Design spielen Bilder eine zentrale Rolle. Sie wecken Aufmerksamkeit und lösen Emotionen aus, animieren dazu, weiter zu klicken und bleiben im Gedächtnis – sofern es sich um gute Bilder handelt. „Gut“ bedeutet zum einen, eine hohe Qualität und Auflösung, aber auch passend, sprich: Bilder sollen zum Thema passen und zu dem, was du mit deiner App transportieren möchtest. ON AIR...

Weiterlesen
Web App vs Native App

Vorteile der Web App im Vergleich zur Native App Überlegst du, eine eigene App mit On Air zu erstellen? Apps sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, aber nicht jede App läuft auf jedem Endgerät. Wohin geht der Trend bei der App-Entwicklung? Bei dieser Fragestellung wirst du immer wieder auf die Begriffe "Web App" und "Native App" stoßen. On Air bietet dir für beide Varianten die...

Weiterlesen
Die Handynutzung gehört heute zum alltäglichen Bild

Heute nutzen wir das Telefon längst nicht mehr nur, um mit anderen Menschen zu kommunizieren. Noch vor 10 Jahren machte der Hauptbestandteil der Handynutzung eines mobilen Telefons das Telefonieren sowie die Nutzung von SMS aus.

Der flächendeckende Ausbau schneller und bezahlbarer Internetverbindungen seitens der Mobilfunk-Provider sowie die Ausstattung moderner Smartphones mit Touch-Technologie und großen Displays erlaubt uns heute eine akzeptable Internetnutzung auch auf unseren mobilen Begleitern. Und noch eine weitere Revolution wurde mit den Smartphones ausgelöst: die Verfügbarkeit von kleinen, nützlichen Programmen – den Apps.

Aber wie haben diese neuen Technologien bereits unseren Alltag verändert und mit welcher Trendwelle müssen wir rechnen?

Ein QR Code ist ein aus schwarzen und weißen Punkten bestehendes Symbol in quadratischem Format. „QR“ steht als Abkürzung für „quick response“. Um die Informationen zu entschlüsseln, die sich hinter diesen 2-dimensionalen Codes verstecken, benötigst du die Kamera deines Smartphones sowie eine QR Code-Scanner-App, die du in deinem App-Store für iOS und Android kostenlos erhältst. Die Suche nach “QR” im Store liefert dir zahlreiche, kostenlose Apps, mit denen du QR-Codes scannen und entschlüsseln kannst.

Apps helfen in vielen Bereichen und für fast jede Aufgabe gibt es heute die passende App. Hotelsuche-Apps zum Beispiel finden das günstigste Hotel und machen somit die Suche nach der perfekten Bleibe so entspannt wie den Urlaub selbst. Auch Last-Minute-Angebote oder andere besondere Schnäppchen können mit Hotel-Apps gefunden werden. Durch Kooperationen des App-Entwicklers mit Hotels können diese außerdem viel kurzfristiger reagieren und beispielsweise leer stehende Zimmer...

Weiterlesen

Das Smartphone wird immer mehr zum festen Bestandteil unseres Alltags: Somit arbeiten auch immer mehr Branchen an Konzepten, wie Abläufe unter Einbeziehung des Smartphones vereinfacht werden können. Im Bereich der System Gastronomie war die Restaurant-Kette Vapiano schon seit einiger Zeit bekannt dafür, innovative Ideen zu nutzen, so zum Beispiel die Bestellung per Chip-Karte. Dieses System soll jedoch in Zukunft durch das Smartphone mit der passenden App...

Weiterlesen

Heute widmen wir einen erheblichen Teil unserer Aufmerksamkeit unserem Smartphone und den darauf installierten Apps. Große Unternehmen haben die Faszination mobiler Apps bereits erkannt und diese in ihr Mobile Marketing integriert. Dabei konzentrieren sie sich darauf, was die Nutzer begeistert, und wie sie ihre jeweiligen Angebote und Informationen dem Nutzer interessant und innovativ präsentieren.

Im Lebensmittelhandel findest du heute beispielsweise Apps aller großen Lebensmittelketten in den App Stores, nicht aber eine vom Weinhändler oder Imbiss um die Ecke. Dabei können gerade lokale Unternehmen und Geschäfte die Möglichkeiten von mobilen Apps als Absatzkanal für sich optimal nutzen, indem sie ihre eigenen Dienstleistungen und Produkte bewerben, mit wertvollen Informationen, interessanten Angeboten oder digitalen Rabattaktionen verknüpfen; so ihre Reichweite enorm erhöhen und den Absatz ankurbeln.

Mit Sicherheit. Denn jeder zweite Bundesbürger wird in naher Zukunft ein Smartphone sein Eigen nennen und dieses – neben anderen Dingen – auch zum Shoppen nutzen. Durch das Mobile Marketing kannst du mit deinen Kunden kommunizieren, zu deinen Produkten und Dienstleistungen informieren, dein Branding oder das deines Unternehmens oder deiner Stiftung stärken und Social Media Kampagnen im Auge behalten. Mobile ist im Wachstum und das betrifft nicht nur die Jobs, die sich dazu eröffnen, sondern auch das Marketingpotenzial für Unternehmer. Dementsprechend werden Apps für Smartphones und Tablets immer wichtiger.