App erstellen

Konzerte promoten mit Event App

Führst du ein Event durch wie beispielsweise eine Messe, eine Ausstellung, einen Flohmarkt oder vielleicht eine Konferenz, Informationsveranstaltung, Podiumsdiskussion oder Schulung? Dann solltest du dir Gedanken über eine Event App machen! Denn mit einer eigenen App, die du selbst erstellen kannst, erzielst du mehr Aufmerksamkeit und erreichst auch Zielgruppen, die eine hohe Affinität zu mobilen Devices wie Smartphones und Tablets besitzen.

image

Der ON AIR App Baukasten bietet mehr als 30 verschiedene Bausteine, die du in deine App einbauen kannst. In diesem Beitrag möchten wir dir einen Überblick über die Informations-Bausteine geben, die dir im ON AIR App Baukasten zur Verfügung stehen. Im Bereich der Informations-Bausteine bieten wir insgesamt 11 Bausteine an und wir erklären dir zu jedem Baustein, wie er funktioniert und für welche Zwecke du ihn einsetzen kannst.

Heute widmen wir einen erheblichen Teil unserer Aufmerksamkeit unserem Smartphone und den darauf installierten Apps. Große Unternehmen haben die Faszination mobiler Apps bereits erkannt und diese in ihr Mobile Marketing integriert. Dabei konzentrieren sie sich darauf, was die Nutzer begeistert, und wie sie ihre jeweiligen Angebote und Informationen dem Nutzer interessant und innovativ präsentieren.

Im Lebensmittelhandel findest du heute beispielsweise Apps aller großen Lebensmittelketten in den App Stores, nicht aber eine vom Weinhändler oder Imbiss um die Ecke. Dabei können gerade lokale Unternehmen und Geschäfte die Möglichkeiten von mobilen Apps als Absatzkanal für sich optimal nutzen, indem sie ihre eigenen Dienstleistungen und Produkte bewerben, mit wertvollen Informationen, interessanten Angeboten oder digitalen Rabattaktionen verknüpfen; so ihre Reichweite enorm erhöhen und den Absatz ankurbeln.

Verschiedene Prognosen sagen, dass die Anzahl der Smartphone-User weltweit von derzeit rund 1,8 Milliarden auf 2,5 Milliarden im Jahr 2018 steigen wird. Parallel dazu steigen natürlich auch die Umsätze in den Online-Shops, die per Smartphone oder Tablet getätigt werden. Der Kampf, um die Hoheit im Google Ranking und den relevantesten Suchergebnissen, hat somit längt begonnen.